Interview mit Eva-Magdalena Ammer (Kantorin des Kirchenbezirks Nagold)

Dinge erlebbar machen durch Musik

Ohne Martin Luther wäre mein Beruf heute so nicht möglich. Martin Luther hat die evangelische Kirchenmusik ermöglicht. Er hat eine Grundlage geschaffen. Ohne ihn wären Musiker wie Johann Sebastian Bach und andere gar nicht denkbar. In dieser Tradition stehen wir heute immer noch. Martin Luther hat hier einen sehr großen Stellenwert, wenngleich wir selbstverständlich auch andere Musik machen.

Ich arbeite sehr viel mit Kindern auf ganz unterschiedlichen Gebieten, leite Kinder- und Jugendchöre und bin in Kindergärten auf dem Gebiet der Sprachförderung tätig. Diese Arbeit besteht zu großen Teilen aus Musik. Allerdings ist heute sehr viel Wissen verloren gegangen – Wissen um biblische Geschichten und um die Bibel selbst. Martin Luther war es wichtig, dass die Menschen die Bibel verstehen. Das war einer der Gründe, warum er die Bibel übersetzt hat. Es war ihm wichtig, Kinder früh über Lieder zu sozialisieren. Dies ist auch für mich ein wichtiges Anliegen. Zwar habe ich keine Bibel übersetzt oder Lieder gedichtet wie Martin Luther, allerdings ist es oftmals doch eine Art Übersetzung, die Lieder oder Bibeltexte den Kindern zu erklären und erlebbar zu machen.

 

Zusammen mit ihrem Mann teilt sich Eva-Magdalena Ammer das Amt des Bezirkskantorats des Kirchenbezirks Nagold.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. stromectol 6mg

Kommentar hinterlassen